Berlin – 10 Jahre nach dem ersten Titel der Reihe Landwirtschafts-Simulator wird endlich auch Claas offizielle Stellplätze in den LS-Garagen erhalten. Lange haben es sich die Fans des LS und des Unternehmens Claas gewünscht und LS-Nachrichten erhielt auf dem Erlebnisbauernhof der Grünen Woche von Claas exklusiv Auskunft zur bereits seit längerem auch von Giants angestrebten Partnerschaft.

Bereits seit der FarmCon pfiffen es die Spatzen von den Dächern

Das Claas in den LS kommen würde, wussten wir inoffiziell durch Thomas Frey von Giants-Software. Er sagte uns auf der FarmCon: „Man sei an Claas dran und auch zuversichtlich, Claas als Partner zu gewinnen. Ich bitte euch aber darum, dass noch niemandem zu erzählen, da die vertraglichen Angelegenheiten noch nicht abschließend geklärt sind.“

Heute nun bekamen wir auf der Grünen Woche die Chance, mit einem Claas-Marketing-Mitarbeiter auch über das Thema Landwirtschafts-Simulator zu sprechen. Natürlich musste ich diese Frage stellen und endlich die erlösende Nachricht: Claas und Giants-Software haben sich auf eine Zusammenarbeit verständigt. Und wenn uns das die Marketing-Abteilung von Claas so klipp und klar sagt und auf Nachfrage, ob wir das so kommunizieren können, mit ja antwortet, wird es wohl stimmen. In der Vergangenheit hat man diesbezüglich immer gemauert.

Veröffentlichung erst 2018

Wer jetzt hofft, dass er noch in diesem Jahr Claas-Maschinen direkt von Giants-Software im Spiel haben wird, dem sei nahe gelegt, Geduld zu haben. Zwar sind die Modelle, die in den LS kommen sollen, mittlerweile an Giants übermittelt worden. Dabei handelt es sich aber nur um 3D-Rohdaten. Die Feinarbeit liegt nun in den Händen von den 3D-Artists bei Giants-Software in Zürich und Erlangen. Der Release ist laut Claas dabei für 2018 angestrebt.

Welche und wie viele Maschinen vertreten sein werden, wollte man uns bei Claas noch nicht verraten. Dies ist aber halb so schlimm, es sollen ja noch kleine Überraschungen übrig bleiben.

Und sorry an Giants, das ich eure Marketingstrategie ein klein wenig ausgehebelt habe. Aber das Thema Claas hat 9 Jahre lang die Community beschäftigt und das Gebettel nach Claas kann ich nicht mehr lesen. Toll das es nun geklappt hat. Und einen Leak pro Jahr könnt ihr mir ja mal zugestehen, oder? Bin halt neugierig. Und wenn ich es nicht gefragt hätte, hätte es ein anderer getan und ebenso raus posaunt.

Natürlich gabs noch viel mehr tolle Dinge auf der Grünen Woche zu erleben und auch noch viel mehr Bilder. Aber ich finde die News wirklich zu heiß und will, dass ihr in Sachen Claas endlich reinen Wein eingeschenkt bekommen habt. Und der ist unglaublich lecker. Besser, als auf die Folter gespannt zu werden, oder?

Die 10 Euro Eintritt für 2 Stunden haben sich echt gelohnt, finde ich. :) Und noch besser finde ich, das Claas und Giants endlich Lizenz-Partner sind.

Um jetzt den logischen Kommentaren Vorbeuge zu leisten, die sagen, dass sei Quatsch. Was war denn mit dem Holmer Paket? Andere haben es weit vor mir verbreitet, dass Holmer in den LS kommt. Als ich mir sicher war, habe ich genau die Informationen von Holmer weiter gegeben, die man mir dort gegeben hat. Genauso ist es nun in Sachen Claas, ich habe das Gefühl, diesen Informationen absolut vertrauen zu können, sonst würde ich es nicht so klipp und klar in den Raum stellen.